Saman Weerasinghe

Saman WeerasingheGeboren am 28. Nov.1960 in Sri Lanka

Kampfkunstlehrer für

  • Chinadi
  • SAWO
  • Full-Contact-Karate ESDO
  • Muay Thai
  • K-1
  • Kickboxen

Anfang der 1990er Jahre führte Saman Weerasinghe das Chinadi System in Europa ein. Er ist der einzige Meister der außerhalb Sri Lankas lehren darf. Saman Weerasinghe trägt den Titel „Guru Wahensé“ (dt.: hat verstanden)

  • 1969 Beginn der Erziehung zur Chinadi Kampfkunst in Sri Lanka
  • 1975 Süd-Ost-Asien Meister im Full-Contact-Karate
  • seit 1978 Lehrer im Full-Contact-Karate in Asien und Europa
  • 1982—1990 Nahkampfausbilder in Deutschland (Berlin, Frankfurt)
  • 1990 im Schulungszentrum für ESDO Kampfkunst in Frankfurt
  • 1992 wurde die KI – GYM KAMPFKUNSTSCHULE von Saman Weerasinghe gegründet mit dem Ziel, traditionelle Kampfkunststile zu bewahren und zu lehren. Die Schwerpunkte der KI–GYM KAMPFKUNSTSCHULE liegen u.a. bei dem CHINADI Infightsystem, dem hiervon abgeleiteten und von Saman Weerasinghe entwickelten Frauenselbstverteidigungssystem SAWO (Survival Art Of Woman )
  • 1992-1998 Landestrainer für ESDO im Saarland
  • 1997 ESDO Vize Europameister
  • seit 1998 Trainer für Muay Thai und Landesvertreter für Sri Lanka
  • 1999 wurde Saman Weerasinghe in die Personenenzyklopädie ..WHO IS WHO .. aufgenommen.
  • 2004 Gründung der European Organisation of Chinadi E.O.C
  • seit 2010 Präsident der W.C.O World Chinadi Organization

Referenzen:

  • 1997 wählte das renommierte Kampfkunst Magazin „KARATE International“ (1/99) die KI – GYM KAMPFKUNSTSCHULE zum DOJO des Monats
  • 1997 berichtete BUDO International mit einem 3-seitigen Bericht über die von Saman Weerasinghe entwickelte Frauenselbstverteidigung S A W O
  • 2000, 2001 und 2003 war die Ki-Gym Kampfsportschule Ausrichter der erfolgreichen Saarländischen Muay-Thai
  • 2003 wurden in Wadern Vorentscheidungskämpfe der Superleage zur K1-Qualifikation durchgeführt
  • 2006 Ausrichtung des Internationalen Muay Thai Saarland Cup
  • 2010 Ausrichtung der Saar Fight Night in Homburg
  • 2011 Ausrichtung der Kings Cup Qualifikation für Muay Thai
  • Organisator für Budo Camps sowie Tranigsreisen und Turnieren in Sri Lanka

Bleibt zu erwähnen, dass einige der Schüler Saman Weerasinghes inzwischen selbst erfolgreiche Inhaber eigener Kampfkunst-Schulen sind so z.B. Chorakee Gym Trier, Fight Saar Gym Saarlouis, Yung-Gym Honzrath.