Torsten May

Torsten MayEs ist uns eine große Ehre, dass wir Herrn Torsten May für unsere Charity-Veranstaltung Confidatio gewinnen konnten.

Herr May hat seine Zusage zu unserem Projekt in kürzester Zeit gegeben mit folgender Aussage: „Ich habe das Glück zwei gesunde Kinder zu haben und wenn ich die Möglichkeit bekomme Kindern zu helfen, die nicht soviel Glück hatten, helfe ich gerne mit, Sie etwas glücklicher zu machen.“ Zitat von Torsten May, ehemaliger Box-Weltmeister im Halbschwergewicht und Olympiasieger in Barcelona

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung !

Vita:

  • geboren am 10.09.1969 in Glauchau (Sachsen)
  • 1976 Eintritt in den Boxverein BSG Jahn Bad Freienwalde
  • 1983 Aufnahme auf die Kinder- und Jugendsportschule Frankfurt/ Oder
  • 1986-1988 Ausbildung zum Mechaniker
  • 1990-1994 Sportsoldat der Bundeswehr
  • 1991 Weltmeister im Halbschwergewicht in Sydney
  • 1992 Olympiasieger in Barcelona

Kampfbilanz: 155 Kämpfe, davon 130 Siege

  • 1993 Wechsel ins Profilager (Sauerland Boxpromotion)
  • 1994 Deutscher Meister gegen Ralf Rocchiani
  • 1996 Nr. 2 der Weltrangliste
  • 1996 WM- Niederlage gegen Adolpho Washington in Palma de Mallorca
  • 1997 Niederlage durch Aufgabe gegen Stefan Angehrn
  • 1999 IBF-Intercontinental-Champion gegen A. Washington
  • 1999 Europameister gegen Alexeij Illin
  • 2001 letzter Profikampf

Kampfbilanz: 25 Kämpfe, 22 Siege davon 12 K.o.

  • 2001-2005 Assistenztrainer von Uli Wegner
  • 2003-2004 Fernstudium zum Fitnessfachwirt mit Abschluß
  • 2005 Auszeichnung zum „Fernlerner des Jahres“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
  • 2006 Eröffnung des Maylifeboxclub in Köln
  • 2007 Botschafter „Deutschland bewegt sich“
  • seit 2007 Motivationscoach

Website: www.torsten-may-motivation.de